Teil werden

Möchtest du das «schlaubi» mitgestalten? Kannst du mit Kopf und Hand zupacken? Hast du Zeit, regelmässig präsent zu sein? Magst du das ehrenamtlich tun?
Der Verein Schlauer Bauer OpenAir sucht neue Menschen ins Organisationskomitee, um das OpenAir weiterzuentwickeln und durchzuführen.

Das Organisationskomitee des Schlauer Bauer OpenAirs organisiert sich in verschiedenen Ressorts. Die Hauptverantwortung wird so für verschiedene Bereiche aufgeteilt, doch verstehen wir uns als Einheit. Das Gesamt-OK entwickelt das OpenAir weiter (z.B. am Planungs-Wochenende im Februar) und entscheidet alle wichtigen Fragen (wenn nötig mittels Mehrheitsentscheid). Die Ressortverantwortlichen haben die Entscheide aus dem Gesamt-OK umzusetzen.

Die Ressortverantwortlichen geniessen nichtsdestotrotz viel Autonomie bei der Vorbereitung des OpenAirs. Sie bringen Ideen ins Gesamt-OK und arbeiten eng mit anderen OK-Mitgliedern zusammen. Teilweise sind gewisse Bereiche eines Ressorts jemandem ausserhalb des OKs übertragen – auch hier gilt es natürlich, die Kommunikation und Zusammenarbeit auf einer guten Basis zu halten.

Das OK trifft sich während einem Jahr zu ca. neun Sitzungen, einem dreitägigen Wochenende und natürlich für Auf- und Abbau des Festivals (ca. zwei Wochen auf Gelände).

Grösste Herausforderung ist aktuell die Vorbereitung des OpenAirs am neuen Standort. Bis zur ersten Durchführung 2023 werden uns viele technische Fragen beschäftigen. Wir haben aber auch die Chance, alles neu zu denken. Wer jetzt ins OK eintritt, erwartet ein sehr kreatives und vielseitiges Schaffen.

Wir suchen Menschen, die in den Bereichen Gastronomie, Programm oder Bau mitwirken wollen. Wir sind zwei weisse Frauen und elf weisse Männer zwischen 25 und 40 Jahren – und wünschen uns mehr Diversität im OK. Deshalb freuen wir uns ganz besonders über alle nicht-weissen, nicht-cis-männlichen und unter 30jährigen Interessierten.

Hier findest du die genaueren Infos zu den Ressorts:

Gastronomie (Chai)

Programm